Startseite |Spanischkurse |Spanische Kultur |Broschüren |Anmeldung |English

21-09-2008  
Spanisch lernen
Über die E.I.
Warum Spanisch lernen?
Warum E.I.?
Kostenlose Broschüren
Melden Sie sich direkt an !
E.I. Zentren
Alcalá, Spanien
Salamanca, Spanien
Málaga, Spanien
San Rafael, Costa Rica
Tamarindo, Costa Rica
Cuernavaca, Mexiko
Playa del Carmen, Mexiko
E.I. Spanischkurse
Spezialangebote
Spanischkurse
Unterkünfte
Aktivitäten / Exkursionen
Preise und Daten
Kostenlose Services
Testen Sie Ihr Spanisch

Telefon über Skype
My status

E.I.
Video Tour
Fotoalbum
Ehemalige Schüler
Newsletter
Kontaktieren Sie uns !
Downloads
Informationen
Visum
US - Universitäten
Schwedische Studenten - CSN
Bildungsurlaub
E.I. Partner
Agenturen der E.I.
Universitäten und Schulen
Spanish Courses in Costa Rica

 Stadt  E.I. Zentrum  Aktivitäten und Exkursionen  Krankenversicherung  Ankunft  Kurse
 

Costa Rica - Tamarindo

Strand von Tamarindo in der Nähe der Escuela Internacional in Costa RicaKarte mit Niederlassungen der Escuela InternacionalDie Sprachschule befindet sich in einer Gegend mitten im Regenwald, nur wenige Gehminuten vom Strand von Tamarindo, Costa Rica, entfernt. Wir sind davon überzeugt, dass dies eine perfekte Umgebung ist, um Spanisch zu lernen und gleichzeitig in einer der schönsten Gegenden Costa Ricas zu leben. Tamarindo ist eine kleine malerische Gemeinde an der Pazifikküste Costa Ricas, nicht weit entfernt vom Flughafen von Liberia. Sie können dort Spanisch lernen, während Sie die Natur erforschen und am Surfen und anderen Outdoor-Aktivitäten Freude haben.


Die Geschichte von Tamarindo

Mit seinen naturbelassenen Stränden, kristallklarem, blauen Wasser, einer ausgezeichneten natürlichen Umgebung und einem nahezu perfekten Wetter verwundert es nicht, dass Tamarindo zu den beliebtesten Urlaubszielen Costa Ricas zählt. Als ehemaliges Fischerdorf in der nördlichen Region der Provinz von Guanacaste an der Küste des Nordpazifiks gelegen, ist Tamarindo die am besten ausgebaute Touristenstadt der Umgebung.

Tamarindo Heutzutage

Spanisch und Surfen lernen mit der Escuela InternacionalDie Strände sind hier wirklich hervorragend und die gesamte Stadt hat eine unkomplizierte, lässige Lebensart, was sie in einen tollen Ort für jedermann verwandelt, der eine gute Zeit verbringen möchte. Die Surf- und Windsurfbedingungen sind hier nahezu perfekt, sowohl für erfahrene Surfer als auch für Surfneulinge. Tamarindo ist wahrscheinlich die am einfachsten zu erreichende Strandstadt der gesamten nördlichen Pazifikküste des Landes. Neben all den Aktivitäten, die der Strand ermöglicht - Sonnenbaden, Surfen, Schwimmen, Schnorcheln und Sporttauchen, Segeln, Kajakfahren, Jet Skiing, Boogie Boarding und Reiten - können Sie den nahegelegenen Naturpark von Diria sowie den Marino Las Baulas Nationalpark besuchen, wohin jeden Sommer viele Lederrückenschildkröten kommen, um zu nisten und zu brüten.

Ein Surf-Shop in der Nähe der Escuela Internacional in TamarindoDas ganze Jahr über locken die ausgedehnten, weißen Sandstrände und das klare Wasser Schildkrötenbeobachter und Naturliebhaber an. Obwohl die Stadt und ihre Umgebung ein großartiges Touristenziel darstellen, haben sie doch ein gewisses Costa Rica-Feeling bewahrt. Ansässige Fischer und Bauern leben und arbeiten immer noch so, wie es schon ihre Familien Generationen vor ihnen getan haben.

Tamarindo bietet außerdem ein vielseitiges Nachtleben: Restaurants, Nachtclubs, Konzerte und ein Kasino. Sie sind nie weit von einer Party entfernt, wenn Sie in Tamarindo sind. Die lebhaften Einheimischen und Reisenden relaxen und haben gemeinsam Spaß nach einem langen Tag in der Sonne.






Spanische Kultur
Don Quijote de la Mancha
Spanische Literatur
Spanische Provinzen und Städte
Spanische Festivals
Typisch Spanisch
Berühmte Spanier
Spanische Küche
Salamanca Plaza Mayor
Wissenswertes zu...
Spanischkurse
Spanien
Malaga
Costa Rica
Mexiko